Anonymous: Your Anon News als Alternative zu Nachrichtenagenturen

| 07/06/2013 | Reply

Opposition Supporters Protest Against Malaysian Election Results

Die Aktivisten von Anonymous sind eigentlich unsichtbar und falls sie sich doch zeigen, dann verbergen sie ihr Gesicht hinter einer Guy Fawkes Maske. Die lose Vereinigung von Kapitalismuskritikern, Kriegsgegnern, Hackern sowie sonstigen Strömungen wollen nun ihre eigenen Nachrichten an die Frau und den Mann bringen. Your Anon News soll einen anderen Blickwinkel auf die täglichen Geschehnisse eröffnen.

Das Interesse an Your Anon News scheint gewaltig zu sein. Auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo wurde das angepeilte Ziel von 2.000 US-Dollar um ein Vielfaches übertroffen. Zum Schluss kamen knapp 55.000 $ zusammen, was dem Projekt mehr als behilflich sein sollte.

Your Anon News setzt auf die Beteiligung der Nutzer, anstatt die Nachrichten einseitig an die Zuschauer zu bringen. Durch ein Social Media Tool werden die Nutzer dazu animiert, ihre Meinung zu einer bestimmten Neuigkeit mitzuteilen und so mit anderen eine Diskussion zu starten. Somit werden Nachrichten nicht einfach als unumstößliche Gegebenheit hingenommen, sondern durch die Debatten neue Erkenntnisse gewonnen und geteilt.

„Es ist an der Zeit, die wahren Nachrichten überall und an jeden Einzelnen zu bringen“, steht bei Your Anon News. Weiter heißt es „dass man diese Arbeit nicht nur den großen Nachrichtenagenturen überlassen dürfe.“ Auf Twitter konnte das alternative Nachrichtenportal bereits über eine Million Follower gewinnen.

Man darf also gespannt sein, wann das Portal an den Start gehen wird und wie über alltägliche Begebenheiten sowie außeralltägliche Ereignisse wie Kriege, Hungersnöte und Wirtschafts-Lobbyismus berichtet wird. Kritisch dürfte es allemal werden.

Quelle: huffingtonpost.com

Tags: , , , , ,

Category: Crowdfunding, NMN Empfehlung, NMN News

About the Author ()

Leave a Reply