Apple-Patent aufgetaucht – Smart Cover mit Display

| 02/08/2012 | 1 Reply

Ein kürzlich aufgetauchtes Apple-Patent sorgt erneut für Aufsehen. Das von der amerikanischen Patentbehörde veröffentlichte Papier enthält den Entwurf eines flexiblen Displays, welches im Cover des iPad untergebracht ist. Das ein Jahr zurückliegende Patent beinhaltet mehrere Skizzen und lässt auf einen Meilenstein im Tablet-Markt hoffen.

Mit dem iPad lässt sich bereits gut arbeiten, aber wenn es um das Verdoppeln des Displays geht, wäre wohl niemand abgeneigt. Das dachten auch die Herrschaften von Apple und arbeiten an der Idee, das Cover des iPad ebenfalls mit einem Display zu versehen. Doch der Zusatzbildschirm bietet mehr als nur die Anzeige von Inhalten. Er ist mehr als Erweiterung zu verstehen und so kann dieser als Zeichenbrett oder Tastatur genutzt werden.

Das sogenannte Smart Cover wird über einen Stecker seitlich an das iPad angestöpselt. Daraufhin zeigt es Icons an, kann zur Steuerung von Musik genutzt werden oder unterrichtet über eingehende Benachrichtigungen. Ob das Patent aber in die Tat umgesetzt wird, lässt sich wie immer schwer sagen. Eine sinnvolle und praktische Erweiterung wäre es allemal.

Quelle: engadget.com

Tags: , , ,

Category: Apple, iPad, NMN News, Tablets

About the Author ()

Comments (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Eduardo sagt:

    Most help articles on the web are inaccurate or incheeront. Not this!

Leave a Reply