Canonical Ubuntu Edge – Die Finanzierung auf Indiegogo hat ihr Ziel weit verfehlt

| 22/08/2013 | Reply

Ubuntu Edge

Über die Finanzierungskampagne zum Smartphone Ubuntu Edge von Canonical hatten wir vergangenen Monat berichtet. Wie sich nun herausgestellt hat, ist das Ziel in Höhe von 32 Millionen US-Dollar weit verfehlt worden. Das hätte man angesichts der Idee, die hinter dem Ubuntu Edge steckt, kaum erwartet.

Auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo warb Canonical für seine Hardware, die die Mobilität eines Smartphones mit der starken Ausstattung eines Dektop-PC’s kombiniert. Unter anderem sind einer der schnellsten Multicore-Prozessoren, ein 4 GB großer RAM-Speicher sowie eine 128 GB große Festplatte im Edge verbaut. Ein Desktop-PC sei somit nicht mehr vonnöten, da das Smartphone, einmal am Monitor angeschlossen, die gleiche Rechenleistung erbracht hätte. Davon werden wir uns leider nicht mehr selbst überzeugen können, obwohl die gut gemachten und überzeugenden Videos auf der Crowdfunding-Seite einen guten Einblick in den Alltag mit dem Ubuntu Edge gewährten.

Wie bereits erwähnt, wurde als Finanzierungsziel die durchaus hohe Summe von 32 Millionen Dollar festgesetzt. Allein in den ersten 24 Stunden kamen 3,4 Mio. Dollar zusammen, weshalb der Erfolg der Kampagne vorherzusehen war – so dachte man zumindest. Nach dem höchst erfolgreichen Start, ebbte das Funding allerdings schnell ab. Bis zum Ende kamen insgesamt 12,8 Mio. Dollar von 27.000 Unterstützern zusammen, was rund ein Drittel der gesamten Summe ausmacht.

Wie sich das Projekt Ubuntu Edge weiterentwickelt, ist bisher noch nicht abzusehen. Durchaus möglich, dass private und finanzkräftige Investoren mit ins Boot springen. Jedenfalls beteiligte sich mit dem Medienunternehmen und Nachrichtendienstleister Bloomberg eine bekannte Größe am Projekt. Bloomberg ließ 80.000 Dollar springen, was ihnen mindestens 100 Stück der Smartphones sicherte. Ob diese ausgeliefert werden, ist eine noch nicht beantwortete Frage.

Quelle: theverge.com

Tags: , , , , , , ,

Category: Crowdfunding, NMN News, Smartphone

About the Author ()

Leave a Reply