Deutsche Mobilfunknetze sind überlastet

| 22/10/2012 | Reply


Nutzer von Mobilgeräten sind das schnelle Surfen im Internet gewohnt und durch die Nutzung zahlreicher Apps auch oft darauf angewiesen. Ein Test von Focus hat gezeigt, dass Netzüberlastungen zunehmen und keine Seltenheit mehr sind.

Die Netzüberlastungen treten oft an Bahnhöfen und Flughäfen auf. Die Überlastung erkennt man daran, dass das Smartphone zwar einen guten Empfang und eine schnelle Internetverbindung anzeigt, der Seitenaufbau aber dennoch sehr langsam erfolgt oder abbricht. Diese Störungen treten oft plötzlich und zu bestimmten Stoßzeiten auf, zu denen sich sehr viele Mobilfunkkunden gleichzeitig an einem Funkmast einwählen. Das kann so weit gehen, dass Telefongespräche nicht mehr möglich sind und man ein Besetztzeichen erhält. Dieses Phänomen kennt man auch von Großveranstaltungen.

Den Mobilfunkbetreibern ist das Problem bereits bekannt und möchten gerade wegen der steigenden Anzahl von Smartphone Nutzern schnellstmöglich nachbessern. Eine Verbesserungsmöglichkeit wird dabei im Ausbau von LTE gesehen, das bisher aber erst in 60 Städten funktioniert und noch recht teuer ist.

Quelle: netzwelt.de

Tags: , , , ,

Category: NMN News, Smartphone

About the Author ()

Leave a Reply