Die Sensation des Kindle Fire bleibt wohl aus

| 13/12/2011 | Reply

Was jetzt Amazon?

Es wurde so viel erwartet, doch das so lautstark angekündigte Kindel Fire kann es wohl doch nicht mit dem iPad aufnehmen. Schon kurz nach dem Verkaufsstart werden eine ungewöhnlich große Zahl an Geräten zurückgeschickt.

Alles fing so gut an. Nachdem Amazon-Chef Jeff Bezos mit beinahe großer Vorfreude vor einigen Wochen die neue Kindle-Palette vorstellte, ist die Aufregung jetzt schon wieder vorbei. „Und nun habe ich noch eine Sache“, sagte er und ließ die Worte wirken. Eine Hommage sollte es wohl sein an das berühmte „One more thing“ von Steve Jobs. Das Kindle Fire ist ein E-Book-Reader, der es mit dem iPad 2 hätte aufnehmen sollen. Das ist aber nun gescheitert. Vor allem die Macht des weltweit größten Internet-Warenhändlers wurde als Argument geführt. Jedes Tablet ist nämlich nur so gut, wie die Inhalte, die es dafür gibt – und da kann Amazon klotzen. Und wie kaum ein anderer bei Apple mithalten. Die Theorie klang zunächst beeindruckend, doch schnell war eine ungewöhnlich große Zahl von Kunden unzufrieden mit dem Gerät und wollte es zurückschicken. Was ist also das Problem mit dem Kindle Fire? Die Fire-Käufer bemängeln, dass sich der Bildschirm nur sehr schwer bedienen lässt. Außerdem kommt man aus Versehen an den Aus-Schalter. Einen speziellen Schalter für die Lautstärke dagegen gibt es nicht. Die muss immer über das Menü des Gerätes eingestellt werden. Das ist lästig beim Hören von Musik oder Schauen von Filmen. Ihre Unzufriedenheit äußern die Kunden auf der Internetseite von Amazon. Dort kann man Produkte bewerten, auch die vom Warenhaus. Aktuell gibt mehr als jeder fünfte Käufer dem Produkt nur einen oder zwei Sterne, die beiden schlechtesten Noten, die zur Verfügung stehen. Und eine wesentlich schlechtere Bewertung als beim iPad 2. Amazon muss wohl sehr schnell etwas tun, sonst ist das Rennen gegen Apple schon vorbei, bevor es wirklich angefangen hat!

Quelle: www.sueddeutsche.de

Tags: , , , , , , ,

Category: Amazon, NMN News, Tablets

About the Author ()

Leave a Reply