Facebook bietet Gratis-Virenschutz von McAfee und Microsoft an

| 12/07/2012 | 2 Replies

Facebook wird schon lange nicht mehr rein für Kommunikationszwecke genutzt. Das liegt an dem ständig wachsenden Angebot an Funktionen, um natürlich die Attraktivität für die knappen Milliarden Nutzer aufrechtzuerhalten. Dass bei den vielen Minispielen á la Farmville, Diamond Dash und Mafia Wars oder den Anbietern von Miniprogrammen und Videos kein Durchblick mehr herrscht, welche App vertrauenswürdig ist und welche nicht, führt im Zweifel zur unüberlegten Installation solcher Programme. Dass dabei Programmierer an den Start gehen, um Viren und Trojaner über das soziale Netzwerk zu verbreiten, bietet sich geradezu an.

Um dem entgegenzuwirken, bietet Facebook in Zusammenarbeit mit den Antivirus-Spezialisten von McAfee und Microsoft eine kostenlose Virensuche an. Damit der Prozess nicht allzu kompliziert wird, ist ein Scan direkt aus dem Facebook-Profil möglich. Dabei kann der Nutzer zwischen McAfee’s Live-Scan und Microsoft’s Security Essentials wählen.

Mit dem Live-Scan wird ein kleines Programm installiert, welches den Computer nach Schadsoftware durchsucht. Der Vorteil hier liegt daran, dass sich der Live-Scan und bereits installierte Virenscanner dabei nicht gegenseitig behindern. Bei Microsoft’s Lösung müssen jedoch bereits installierte Antivirenprogramme entfernt werden, dafür erhält man aber ein vollwertiges Programm mit Schutz vor jeglicher Bedrohung.

Bevor man jedoch auf Viren-Jagd gehen kann, fragt einem das soziale Netzwerk, ob Fremde auf das Konto zugegriffen haben. Beantwortet man die Frage mit „Ja“, wird das Konto vorübergehend gesperrt und erst nach dem Scan durch eines der Antivirenprogramme wieder freigegeben. Das soll wohl eine Vorsichtsmaßnahme sein, um eine Verbreitungsgefahr des eigenen Rechners auf andere zu verhindern.

Du hast Smartphones, Notebooks oder Tablets, die in deinen Schubladen verstauben? Mach‘ sie zu barem Geld und finanzier‘ dir damit die neuesten Geräte. Dieses Jahr kommen viele Neuheiten auf den Markt und FLIP4NEW sorgt für mehr Geld in deiner Brieftasche!

Quelle: computerbild.de

Tags: , , , , ,

Category: Facebook, Microsoft, NMN News

About the Author ()

Comments (2)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Henriette sagt:

    Interessant, ob es aber auch was taugt?

    • newmedianetworks1 sagt:

      Die beiden Unternehmen sind unbestreitbar gut in Kampf gegen Viren, daher würde ich davon ausgehen, dass es taugt. Ich jedenfalls habe mein Antiviren-Programm lieber direkt auf dem PC installiert, als den Umweg über Facebook gehen zu müssen.

Leave a Reply