Facebook Graph Search – Eine sehr ausgefeilte Suchmaschine

| 08/07/2013 | Reply

Ist Facebook tatsächlich an WhatsApp interessiert?

Das weltgrößte soziale Netzwerk der Welt, Facebook, adaptiert Funktionen einer Suchmaschine – zusammengenommen heißt das Graph Search. Erste Tests zeigen eine erstaunliche Genauigkeit der hauseigenen Suchfunktion. Und sie ist so ausgefeilt, dass gezielt nach bestimmten Kriterien gesucht werden kann.

‚Welcher meiner Freunde ist Single, liebt Kochen und ist nach 1980 geboren?‘ Stellt man Graph Search solche Fragen, tritt eine ellenlange Ergebnisliste zum Vorschein. Hinzu kommt, dass Facebook einem weitere Kriterien vorschlägt, um die Suche genauer zu machen. Mehr als 40 verschiedene Kriterien stehen dem Suchenden zur Auswahl. Eine Spalte auf der rechten Seite gewährt einen Überblick über die Kriterien, die genutzt werden können.

Graph Search wurde im Januar 2013 zum ersten Mal vorgestellt und ist nun für englischsprachige Nutzer des sozialen Netzwerks freigeschaltet. Die Vielfalt an Suchmöglichkeiten ist enorm und ermöglicht jedem das gezielte Finden bestimmter Personen mit bestimmten Interessen. Wer sich als Single zu erkennen gegeben hat, dürfte dank Graph Search öfters mit Dating-Anfragen konfrontiert werden.

Um nicht selbst in beinahe jeder Trefferliste zu landen, weil man zu viele Angaben gemacht hat, lohnt es sich nun sparsam mit den persönlichen Daten umzugehen. Um die Lieblingsfilme muss man zwar kein großes Geheimnis machen, doch Angaben zum Arbeitsplatz oder liebsten Fitnessstudio kann man getrost für sich behalten.

Quelle: spiegel.de

Tags: , , ,

Category: Facebook

About the Author ()

Leave a Reply