Firefox OS – Marketplace schaut zu und denkt mit

| 02/09/2013 | Reply

Mozilla Firefox OS

Mozilla arbeitet fieberhaft an seinem mobilen Betriebssystem Firefox OS und um gegen die Platzhirsche Android und iOS zu bestehen, müssen Alleinstellungsmerkmale her. Das meinen die Macher des bekannten und weit verbreiteten Browsers mit dem personalisierten App-Angebot von Firefox OS zu bewerkstelligen.

Hierzulande ist Firefox OS noch nicht angekommen, aber lange wird es nicht mehr dauern. Neuesten Berichten zufolge wird die Telekom-Tochter Congstar das Alcatel One Touch Fire in wenigen Wochen zum günstigen Einsteigerpreis anbieten. In einigen Tests wurde Firefox OS bereits unter die Lupe genommen und durchweg wurden die Freiheiten für Entwickler und Möglichkeiten zur Personalisierung für „normale“ User gelobt.

Um allerdings gegen Android und iOS zu bestehen, bedarf es mehr als nur ein schickes Design, weshalb auch die praktischen Features aufhorchen lassen. Das zeigt sich unter anderem im hauseigenen App-Angebot im Firefox Marketplace, welches die Gewohnheiten und Präferenzen des Nutzers erahnt und passende Vorschläge macht.

Im sogenannten „Feed“ können User bestimmte Apps, ganze Gruppen von Apps oder auch selbst getippte Suchanfragen als Favorit markieren ohne das weitere Durchforsten nach Apps zu stören. Im Laufe der Zeit und mit genug Markierungen, schlägt Firefox OS automatisch weitere Anwendungen vor welche zum persönlichen Geschmack passen.

So richtig scheint sich kein großer Hersteller an Firefox OS heranzutrauen. Samsung hat Anfang des Jahres die geplante Partnerschaft aufgekündigt und mit dem kommenden Alcatel Smartphone ist lediglich ein Einsteiger-Phone im Portfolio von Mozilla. Firefox OS ist definitiv ein interessantes Betriebssystem, das sein Potential noch ausgiebig entfalten wird. Man darf nämlich nicht vergessen, dass es Mozilla war, die die Alleinherrschaft von Microsoft und deren Internet Explorer durchbrochen haben.

Quelle: bgr.com

Tags: , , , , , , ,

Category: NMN News

About the Author ()

Leave a Reply