Gmail – Achtung, Werbung im Postfach!

| 22/07/2013 | Reply

Gmail Werbung

Google verdient sein Geld mit Werbung- das scheint man gerne zu übersehen, wenn man ständig über Google Glass, Nexus-Geräten oder Android liest. Nun aber darf man sich bei einem der meist genutzten Dienste des Hauses auf noch mehr Werbung einstellen, nämlich in Gmail.

Der Internetkonzern hat Werbeanzeigen stets an der Seite des Postfachs angezeigt. Nun aber werden sie selbst zur Email und dürften daher öfter angeklickt werden, höchstwahrscheinlich aus Versehen und aus Gründen der Gewohnheit, weil man eben ungelesene Mails öffnet. Bereits vergangene Woche fiel die neue Werbemethode einigen Nutzern von Gmail auf, die daraufhin Screenshots ins Netz stellten (siehe Artikelbild).

In der neuen Multi-Tab Benutzeroberfläche sind Emails nach Themen sortiert, so unter anderem ‚Allgemein‘, ‚Soziale Netzwerke‘ oder ‚Benachrichtigungen‘. Eines dieser Tabs heißt ‚Werbung‘ und soll nun alle Werbe-Mails in sich vereinen. Nun sind einige Nutzer aufgebracht darüber, dass die Werbung nicht mehr als seitlich liegende Banner, sondern in Form einer Mail angezeigt werden.

Auf Anfrage von CNET hin, sagte Google, dass „die Werbung nun nicht mehr durchgehend im Postfach angezeigt wird, sondern an dem dafür vorgesehenen Ort im Werbung-Tab. Zusätzlich haben wir die Qualität der Werbung erhöht und werden nur relevante Inhalte anzeigen. Das bedeutet, dass manchmal überhaupt keine Werbung im Tab zu finden ist.“

Geld verdient Google übrigens nur dann, wenn die Werbe-Mail auch angeklickt und geöffnet wird. Das dürfte es den Werbetreibenden schwerer machen, viele Menschen zu erreichen. Andererseits erreicht die Werbung nur die Personen, die auch das höchste Interesse an dem Werbeinhalt haben dürften.

Quelle: cnet.com

Tags: , , , , ,

Category: Google

About the Author ()

Leave a Reply