Google Web Designer – HTML 5 Tool für Professionelle und Kreative

| 05/06/2013 | Reply

Google startet in den kommenden Monaten seinen neuen Dienst namens Google Web Designer. Mit dem Tool sollen Werbemacher noch einfacher und schneller ihre Ideen umsetzen können. Webseiten, Apps und Werbebanner sollen allesamt mit dem Tool entwickelt werden können.

Das bisherige und immer noch aktuelle Tool für Seitenbauer heißt Google Sites. Dieser Dienst wird in das neue Web Designer aufgehen und zusätzlich durch Funktionen für Grafikdesigner, Werbemacher und App-Entwickler ergänzt werden. Angekündigt wurde Web Designer über einen Blogeintrag des hauseigenen Werbe-Tools DoubleClick.

Zwar wurden die einzelnen Funktionen nicht im Detail ausgeleuchtet, doch wurde zumindest mitgeteilt, dass DoubleClick Studio und AdMob ebenfalls Einzug in Web Designer finden werden. Damit verstärkt Google seinen Fokus auf „native advertisement“, also dem Einsetzen von Werbebannern und Co. als klar erkennbare Werbung. Der Gegensatz hierzu wären beispielsweise „Sponsored Stories“, wie man sie im sozialen Netzwerk Facebook öfters antrifft.

Weil nun Google Sites seit geraumer Zeit kein Update erhalten hat, ist mit einem baldigen Erscheinen von Web Designer zu rechnen. Mit Sites konnte und kann man auf einfachere Art und Weise eigene Internetseiten aufbauen – mit einer großen Auswahl an vorgefertigten Vorlagen. Diese Vorlagen dürften mit Web Designer noch umfangreicher und individueller gestaltbar werden.

Quelle: techcrunch.com Bild: paulcoughlin.com

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Google, NMN News, Online Marketing

About the Author ()

Leave a Reply