Grauezelle.net goes Print

| 01/09/2008 | 1 Reply

Die erfolgreiche Rätsel Community Grauezelle.net erfreut sich jeder Menge Anhänger und hat bei den Liebhabern besonders komplizierter Rätselformen Kultstatus erreicht. Teilweise werden die Rätsel sogar ins Englische übersetzt, da der Ruf des härtesten Quiz im Netz scheinbar auch unsere lieben Riddlers von der Insel oder gar aus dem Übersee erreicht hat.

Mitgründer, Kambiz Djafari, der für den Bereich Business Development bei Grauezelle.net zuständig ist, hat sich zunächst einmal was für die Fans in Deutschland einfallen lassen. Die Plattform steht in Verhandlungen mit dem Kelter Verlag, einem der größten Rätselverlagen Europas und feilt an der Konzeption eines neuen Printtitels.

Mit dem neuen Titel sollen zunächst einmal neue Zielgruppen gewonnen werden, was unweigerlich den Bekanntheitsgrad von Grauezelle.net steigern soll. Weiterhin soll der Titel neue Wege gehen und eine besondere Alternative zu den gängigen Rätselformaten anbieten.

Es steht noch nicht fest, wann der neue Titel erscheint oder wie es heißen soll, aber dass er noch in diesem Jahr in gut sotierten Buch- und Presseläden käuflich zu erhalten ist, steht fest. CTO/COO Julian Tosun erwartet eine positive Resonanz bei den Stammusern der Plattform und konnte seine Prognose bereits in einer Umfrage im Grauezelleforum mit vielen Feedbacks/Meinungen untermauern.

Die Macher der Plattform, aber auch die Verleger wissen, dass der Erfolg des Titels nur dann einstellen kann, wenn der Titel eine neue Anhängerschaft erreicht. Es wird nicht leicht sein, Menschen zu erreichen, die sonst Soduku & Co. in ihrer Freizeit bevorzugen. Aber davon lässt man sich natürlich nicht entmutigen und hat bereits einige handfeste Ideen, wie man dieses Unternehmen erfolgreich gestalten könnte.

Die Fachwelt kann also gespannt sein und die Augen beim nächsten Kiosk, Tankstellen- oder Buchhandelbesuch offen halten.

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Grauezelle.net News, NMN News

About the Author ()

Leave a Reply