Karriereportal LinkedIn wächst weiterhin stark

| 02/11/2012 | 2 Replies

Das soziale Netzwerk für Geschäftsbeziehungen und Karriere-Angelegenheiten LinkedIn legt dereit ein enorm starkes Wachstum hin. Die im Allgemeinen als Gegenpart von Facebook verstandene Plattform, hat im dritten Quartal 2012 einen Umsatz von 252 Mio. Dollar hingelegt.

Im Vergleich zum dritten Quartal des Vorjahres, hat LinkedIn somit ein sattes Wachstum von 81 % generiert. So kam anstelle eines Verlustes von 1,6 Mio Dollar ein Gewinn von 2,3 Dollar zustande. Die Plattform dient in erster Linie der Pflege von Geschäftsbeziehungen und der Suche nach neuem Personal. Analysten wie das Management waren und sind vom diesem Erfolg selbst überrascht.

Die Aktie kletterte um 8 % auf 115 Dollar pro Papier. Letztes Jahr erfolgte der Börsengang mit einem Ausgabepreis von 45 Dollar pro Aktie. Insgesamt kann LinkedIn rund 187 Mio. Nutzer vorweisen. Während im größten sozialen Netzwerk Facebook eine knappe Milliarde Nutzer unterwegs sind und es um die Kommunikation mit Freunden und Bekannten geht, setzt LinkedIn seinen Fokus auf die beruflichen Aspekte der Kontaktpflege.

Damit lassen sich zum Teil die unterschiedlichen Entwicklungen erklären, denn während Facebook auf Werbeanzeigen setzt und mit schwachen Umsatzzahlen zu kämpfen hat, hat LinkedIn auf ein anderes erfolgreiches Modell gesetzt. Durch die Vermittlung von Personal und der Premium-Mitgliedschaft verdient das Unternehmen gut und langfristig.

In Deutschland hat sich Xing als Plattform für Geschäftskontakte etabliert und Spekulationen zufolge soll Xing sogar ein Angebot von LinkedIn erhalten haben. Xing entschied sich jedoch für die Verlagsgruppe Burda als Investor.

Quelle: heise.de

Tags: , , , , ,

Category: NMN News

About the Author ()

Comments (2)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Der letzte Absatz ist mir neu. Eigentlich hat LinkedIn unter Verweis auf die fehlgeschlagenen Versuche, Netzwerke zu übernehmen, einen Aufkauf immer abgelehnt. Woher stammt die Information? Würde mich interssieren.
    lG
    Stephan

  2. newmedianetworks1 sagt:

    Da hat das Wort „Spekulation“ noch gefehlt.

Leave a Reply