Leak bei Microsoft – Xbox 720 mit Kinect v2

| 18/06/2012 | 1 Reply

Die E3 hat dieses Jahr leider keine Playstation 4 oder eine Xbox 720 enthüllt, aber wie ein geleaktes Papier aus den Reihen Microsoft’s verrät, arbeitet das Unternehmen kräftig an einer neuen Konsole sowie einer verbesserten Steuerung, auch besser bekannt als Kinect v2. Diese soll in neuer Version auf das neue System kommen und der Funktionsumfang hört sich interessant an

Mit der Xbox 720 will Microsoft wahrscheinlich nächstes Jahr einen Kracher auf den Markt bringen. Die neue Spielekonsole soll neben einem Blu-ray Laufwerk auch über einen 3D-Output und Brillengläser verfügen. Darüber hinaus kommen unzählige Sensoren zum Einsatz, die einen Spieler abtasten. Im Vergleich zur Xbox 360 soll der Nachfolger über die sechsfache Leistung erbringen und das mit sechs ARM-Prozessoren mit jeweils 2 GHz Taktrate und 4 GB DDR4-RAM. Alternativ wird bei Microsoft auch über sechs x86-Prozessoren nachgedacht. Was also die innere Technik angeht, ist sich das Unternehmen laut dem Dokument noch nicht ganz sicher.

Wenn es nach dem Willen Microsoft’s ginge, dann soll die Xbox 720 alle Geräte im Wohnzimmer überflüssig machen und so selbst zum einzigen Entertainment-Gerät werden. Während die Konsole benutzt wird, kann sie beispielsweise im Hintergrund Filme oder TV-Serien aufnehmen. Und dank des einheitlichen Betriebssystems Windows 8, soll eine verbesserte Kommunikation zwischen Xbox 720, dem heimischen Computer und dem Windows Phone stattfinden. Aus dem Papier geht ebenfalls hervor, dass die Entwickler bereits eine Preisvorstellung für das neue System haben. Für 299 US-Dollar soll die Konsole mit Kinect v2 zu haben sein. Das ist im Vergleich zu den doch sehr interessanten technischen Daten und den Funktionen ein sehr angenehmer Preis. Und das für Ganze bekommt man auch angeblich 10 Jahre Laufzeit versprochen.

Kinect in neuer Version bringt neben der Verbesserung der Hardware auch eine schnellere Reaktionszeit, verbesserte Genauigkeit und Spracherkennung und die Unterstützung und Erkennung von vier Spielern mit. Dabei soll Kinect v2 den Controller nicht ersetzen. Auch werden standardmäßig Sportspiele auf dem System vorhanden sein, unter anderem Darts, Bastektball, Baseball und Co.

Wir sind gespannt, ob wir noch dieses Jahr einen Blick auf die neue Konsolengeneration werfen können, oder ob wir uns bis 2013 gedulden müssen.

Konsole verkaufen leicht gemacht: Mit FLIP4NEW die verstaubte Spielekonsole loswerden und das zu Hammerpreisen!

Quelle: theverge.com, gamingxp.com (Bild)

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Microsoft, Spielekonsolen

About the Author ()

Leave a Reply