Nokia (das Imperium) schlägt zurück

| 26/10/2011 | 2 Replies
Nokia Lumia 800

Nokia Lumia 800

Quelle: flip4new.de

Nokia bringt mit Lumia 800 das erste “echte” Windows Phone auf den Markt. Das neue Smartphone von Nokia ist ab November 2011 lieferbar und braucht sich zudem nicht vor der Konkurrenz zu verstecken. Das sind die Fakten:

Das Smartphone soll laut heise.de derzeit nach Deutschland und weitere fünf Märkte ausgeliefert werden. Das Lumia 800 soll 420 Euro (zzgl. Steuern) kosten; es arbeitet mit einem 3,7 Zoll großen AMOLED-Display und einem Snapdragon-S2-Prozessor von Qualcomm mit 1,4 Ghz, es kommt mit 512 MByte RAM, 16 GByte internem Speicher und 25 GByte Skydrive-Speicherplatz. Das Nokia Lumia 800 verfügt über eine 8-Megapixel-Kamera mit Optik von Carl Zeiss.

Nokia stellte in London zusätzlich das Nokia Lumia 710 vor, das sich im unteren Preissegment ansiedeln dürfte.
Laut heise.de soll das Lumia 710 Nokias Einsteigergerät unter den Windows-Smartphones sein. Das Lumia 710 ist mit dem gleichen Prozessor wie das Lumia 800 ausgestattet, bietet allerdings nur einen 3,7 Zoll großen WVGA-Bildschirm, eine 5-Megapixel-Kamera und 8 GByte internen Speicher – der lässt sich aber über einen MicroSD-Slot erweitern. Es ist für 270 Euro (zzgl. Steuern) zu haben. Weitere Märkte sollen bis zum Jahresende folgen. In den USA will Nokia Anfang 2012 aufschlagen.

Abgerundet wird das Angebot mit Nokia Drive und Nokia Music, womit Kunden gebunden werden sollen. Um den Musikdienst zu nutzen brauchen sich die Anwender weder anzumelden noch Gebühren zu bezahlen, sagte Kevin Shields, Chef von Nokias Smartphone-Sparte.

Endlich hat Nokia der Konkurrenz Brauchbares entgegenzusetzen um verlorene Marktanteile zurück zu erobern.

Alle Nokia-Handybesitzer können somit endlich auf Nokia-Smartphones umsteigen und endlich die multimediale Welt des Smartphones in vollen Zügen genießen. Am besten gleich das alte Handy bei FLIP4NEW verkaufen und beim Neukauf viel Geld sparen.

Tags: , , ,

Category: NMN Empfehlung, NMN News, Random News, Re-commerce

About the Author ()

Comments (2)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Schön, dass Nokia das kantige Design beibehalten hat. Wenn das Ding jetzt noch ein Unibody-Gehäuse hat und 1080p Videos machen kann, dann werde ich wohl zuschlagen müssen und mein altes Smartphone tatsächlich bei Flip4New verkaufen müssen 😉

Leave a Reply