Nokia’s Weg zurück an die Spitze

| 13/06/2012 | 2 Replies

Seit diesen Montag gibt es das Nokia Lumia 900 zu kaufen. Das Spitzenmodell, das in Zusammenarbeit mit Microsoft entstanden ist, nutzt Windows 7 als Betriebssystem. Das Smartphone kostet ohne Vertrag 580 € und zählt somit zu den oberen Zehntausend. Damit sollen speziell die Galaxy-Reihe von Samsung und Apple’s iPhone-Modelle attackiert werden, die Nokia in den letzten Monaten stark unter Druck gesetzt haben. Ein Vormarsch also, um Marktanteile zurückzugewinnen?

Das Nokia Lumia 900 ist durch die mediale Konzentration auf Samsung’s neuestes Topgerät Galaxy S3 und der angeblichen Vorstellung des iPhone 5 durch Apple auf der WWDC stark in den Hintergrund gerückt. Doch auf der anderen Seite des Atlantiks hat das Gerät Topbewertungen bekommen und selbst Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hat das Smartphone gelobt.

Nur stimmen die Verkaufszahlen noch nicht mit den Bewertungen überein. Als Weltmarktfüher was den Handy-Absatz anbelangt, ist Nokia nach ganzen 14 Jahren vom Thon geschubst worden. Apple und Samsung geben nun den Ton an und bestimmen durch ihre Innovationen den Markt. Nokia will offenbar nicht tatenlos zusehen und bringt deshalb das neue Lumia 900 mit moderner Technik und einem neuen Betriebssystem. Das vorinstallierte Windows 7.5 Mango wird dann mit dem Release von Windows 8 ebenfalls upgedatet werden.

Microsoft’s Betriebssystem hat ebenfalls sehr gute Bewertungen bekommen, jedoch lässt sich schwer an Platz gewinnen gegen das dominierende Android von Google. Auf gerade mal 1,9 % aller Geräte weltweit lässt sich Windows als Betriebssystem finden.

Unterschiedliche Marktforscher attestieren Windows jedoch ein Wachstum, das sich künftig zeigen wird und dem Platzhirsch Apple mit ihrem iOS-Betriebssystem bis 2016 den zweiten Platz streitig machen wird. Android soll aber weiterhin an der Spitze stehen.

Man kann annehmen, dass Nokia eine richtige Entscheidung getroffen hat, als sie mit Microsoft die Partnerschaft eingegangen ist. Denn eine der größten Schwächen war das nicht mehr auf der Höhe liegende Symbian-Betriebssystem.

Mit FLIP4NEW noch heute das gebrauchte Handy verkaufen und den Bestpreis sichern! Ob Apple, Nokia oder Samsung; alle Geräte sind bei uns gut aufgehoben!

Quelle: heise.de

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Microsoft, NMN News, Nokia, Windows

About the Author ()

Leave a Reply