Gebrauchte Elektronik: Re-Commerce boomt weiterhin

| 28/11/2012 | Reply

Der An- und Verkauf von gebrauchter Elektronik wie zum Beispiel Smartphones, DVDs oder Kameras wird immer beliebter. Daher schwemmen immer mehr Re-Commerce Anbieter auf den Markt. Auch große Handelsketten haben diesen Trend bereits erkannt. Denn erst im Oktober 2012 hat sich die Media-Saturn-Holding bei dem Re-Commerce Anbieter FLIP4NEW beteiligt.

Doch nicht immer läuft alles rund. So musste der Anbieter Verkaufsuns sein Geschäftsmodell überarbeiten und ist anschließend neu gestartet. Zudem wurde von dem noch recht jungen Unternehmen Wirkaufens bekannt, dass es eine neue Finanzierungsrunde erhalten hat. Es soll sich um einen siebenstelligen Betrag handeln. Dabei hatte der Kapitalgeber Ventech bereits im vergangenen Jahr mehrere Millionen Euro in das Unternehmen investiert. Zuvor wurden ebenfalls mehrere Hunderttausend Euro in das Unternehmen gesteckt.

Doch der Re-Commerce bleibt weiterhin eine profitable Wachstumsbranche. FLIP4NEW wurde sogar zum “schnellst wachsenden Unternehmen der Digitalwirtschaft in Europa” gekürt.

Das große Potenzial haben zudem große Online-Händler wie das Internetauktionskaufhaus ebay und die größte Elektronikmarkt-Kette Europas, die Media-Saturn-Holding erkannt. Den diese kooperieren ebenfalls mit FLIP4NEW.

Quelle: gruenderszene.de

Tags: , , , , , , , ,

Category: Allgemein, Re-commerce

About the Author ()

Leave a Reply