T-Mobile US hat ein fantastisches Angebot für Streaming Nutzer

| 12/11/2015 | Reply

T-Mobile US greift im stark umkämpften Mobilfunkmarkt der USA zu neuen Methoden. Nachdem bereits ein Angebot besteht, bei dem Musikstreaming nicht das gebuchte Datenvolumen belastet, hat der CEO des Unternehmens John Legere nun Binge On vorgestellt. Mit diesem Programm lassen sich Streaming Apps wie Netflix, HBO Go und ESPN kostenlos streamen, ohne dass das Datenvolumen verbraucht wird.

T-Mobile

Im Gegensatz zum Deutschen Markt, ist die Telekomtochter T-Mobile US in den Vereinigten Staaten nicht Marktführer. Hier bekleidet das Unternehmen mit dem magentafarbenen Logo den Dritten Platz hinter den Marktführern AT&T und  Verizon Wireless. In den letzten Jahren ist auch dank John Legere, dem charismatischen CEO, der Umsatz stetig gestiegen. Nun also wurde von T-Mobile US Binge On ins Leben gerufen. Das Prinzip ist einfach und wird dringend auch hierzulande benötigt. Der Kunde kann kostenfrei 24 Videostreaming Portale anschauen, ohne vom gebuchten Datenvolumen einzubüßen. Um keine Missverständnisse hervorzurufen: Das Netflix Abo beispielsweise muss natürlich gebucht und vom Kunden selbst gezahlt werden, nur der anfallende Datenverbrauch mit dem Smartphone oder Tablet wird von T-Mobile US nicht einberechnet.

Die Bildqualität wurde für Mobile Geräte auf 480p oder höher optimiert, von DVD Qualität ist hierbei die Rede. Zudem werden die Kunden aufgefordert weitere Videodienste zu nennen, die in die Liste der unterstützten Apps aufgenommen werden. T-Mobile US zeigt sich hier wieder besonders Kundenfreundlich.

Wie man den Zeilen entnehmen kann, wird dieser Dienst vorerst nur auf der anderen Seite des Atlantik verfügbar sein. Wie üblich dauert es einige Jahre, bis Trends aus den Vereinigten Staaten hierzulande angeschwemmt werden. Es ist nicht auszuschließen, dass ein großes Interesse der Kundschaft in Deutschland für eine solche Option besteht, selbst wenn sie im Zweifel einen monatlichen Betrag extra kosten würde. Durch die hochwertigen Smartphones und Tablets geht der Trend deutlich zu mobilem Fernsehen. Das riesige Angebot der Streaming Apps tut dafür ihr übriges. Es bleibt zu hoffen, dass in naher Zukunft ein ähnliches Paket in Deutschland erhältlich sein wird.

 

Tags: , , ,

Category: Allgemein

About the Author ()

Leave a Reply