Tag: EU-Kommission

Recht auf Vergessenwerden – Google.de und Google.com sind nicht das Gleiche

Recht auf Vergessenwerden – Google.de und Google.com sind nicht das Gleiche

| 11/02/2016 | Reply

Das „Recht auf Vergessenwerden“ ist der langjährige Streitpunkt neben vielen zwischen Google und der Europäischen Kommission. Im Kern geht es darum, dass falsche, irrelevante oder für die Privatsphäre eines EU-Bürgers schädliche Informationen aus der Ergebnisliste der Suchmaschine gelöscht werden müssen. Seit zwei Jahren nun scheint das gut zu funktionieren, bis festgestellt wurde, dass eine Information […]

Read More

Geoblocking – EU-Kommission könnte digitale Ländersperre aufheben

Geoblocking – EU-Kommission könnte digitale Ländersperre aufheben

| 02/04/2015 | Reply

Auf Anregen von Andrus Ansip, seines Zeichens Vizepräsident der EU-Kommission und zugleich Kommissar für den digitalen Binnenmarkt, sollen die verhassten Ländersperren im Internet abgeschafft werden. Was in Fachkreisen „Geoblocking“ genannt wird, zeigt sich uns in Form eines roten Smileys vor grauem Hintergrund – gemeint ist YouTube. Aber auch andere Dienste wie Streaminganbieter Netflix können ihre Serien […]

Read More

Netzneutralität in Gefahr – EU-Kommission nimmt Drosselung in Kauf

Netzneutralität in Gefahr – EU-Kommission nimmt Drosselung in Kauf

| 12/09/2013 | Reply

Die Debatte um ein gedrosseltes Internet brachte die Deutsche Telekom dieses Jahr ins Rollen. Die Empörung war groß, auch auf europäischer Ebene. Nun aber scheint die EU-Kommission die Netzneutralität vergessen zu haben. Ob nun ein Zwei-Klassen-Internet droht? Im Aushandlungsprozess zwischen Bürgern, Internetprovidern und Inhalteanbietern ist eine erste aber nicht endgültige Entscheidung gefallen. Die EU-Kommission veröffentlichte […]

Read More

Browser Choice: Millionenstrafe für Microsoft durch EU-Kommission

Browser Choice: Millionenstrafe für Microsoft durch EU-Kommission

| 06/03/2013 | Reply

Eine Hiobsbotschaft für Microsoft: Der Konzern soll 561 Millionen € Geldbuße zahlen wegen „unlauterer Geschäftspraktiken“. Der Grund: Microsoft soll seine Windows-Nutzer nicht aktiv auf andere Webbrowser aufmerksam gemacht haben. Die Geldstrafe soll an die Europäische Union gezahlt werden. Der Grund für die enorm hohe Geldstrafe lässt sich schwer nachvollziehen. Weil Microsoft nicht aktiv auf die […]

Read More

EU-Kommission investiert 50 Mio. Euro in die Entwicklung von 5G-Netzen

EU-Kommission investiert 50 Mio. Euro in die Entwicklung von 5G-Netzen

| 27/02/2013 | Reply

Der Ausbau des neuen Mobilfunkstandards 4G (LTE) geht hierzulande nur schleppend voran. Dennoch investiert die EU-Kommission bereits jetzt in die Entwicklung und Forschung der nächsten Generation 5G. Die Investitionssumme beträgt 50 Millionen Euro und soll vor allem europäischen Staaten und Unternehmen einen entscheidenden Vorteil bringen. Bis 2020 soll das 5G-Netz in Betrieb gehen. Es gibt […]

Read More

EU-Kommission verhängt Rekordstrafe über TV-Hersteller

EU-Kommission verhängt Rekordstrafe über TV-Hersteller

| 06/12/2012 | Reply

Der freie Markt funktioniert eigentlich nach den Regeln des Angebots und der Nachfrage, der Konkurrenzfähigkeit sowie der freien Preisgestaltung. Namhafte TV-Hersteller wie LG, Philips oder Panasonic haben den BWL-Grundkurs wohl verschlafen. Wie jetzt bekannt wurde, waren diese und weitere Unternehmen an illegaler Kartellbildung und Preisabsprachen beteiligt, weshalb die EU-Kommission nun eine Rekordstrafe verhängt hat. Die […]

Read More

Europäische Union setzt auf intelligente Städte

Europäische Union setzt auf intelligente Städte

| 11/07/2012 | Reply

Um den wachsenden Herausforderungen durch die verstärkte Urbanisierung entgegenzuwirken, hat die Europäische Union das Projekt zur Innovationspartnerschaft ins Leben gerufen. Dadurch bekommen die 27 Mitgliedstaaten die Gelegenheit, durch innovative Techniken in Sachen Informationstechnik, Umwelt und Verkehr ihre Städte intelligenter, effizienter und sauberer zu gestalten.

Read More

EU stärkt Passagierrechte dank Smartphone-App

EU stärkt Passagierrechte dank Smartphone-App

| 05/07/2012 | 1 Reply

Im Falle eines verspäteten Flugs oder eines verpassten Anschlussfluges, ärgert man sich und wendet sich sofort an den Schalter der Airline, um die weiteren Reisemöglichkeiten abzuchecken. Dass die Airline meist im eigenen Interesse handelt und dem Verbraucher sogar Zusatzzahlungen aufbürgt, ist eine Tatsache, die die EU nicht mehr hinnimmt. Damit der mündige europäische Bürger sich […]

Read More