Telekom gibt Preise des SMS-Nachfolgers joyn bekannt

| 13/06/2012 | Reply

Die Deutsche Telekom hat nun die Preise für den neuen Dienst Joyn bekanntgegeben. Der SMS-Nachfolgedienst soll die Nutzer von WhatsApp und anderen kostenlosen Messengerdiensten wieder näher an die Mobilfunkkonzerne bringen. Ob das funktioniert?

Joyn soll ab dem 1. Oktober 2012 zur Verfügung stehen und anfangs kostenfrei sein. Ab dem 1. April 2012 sollen dann die Tarife greifen, die nun veröffentlicht wurden. In verschiedenen Tarifen kosten die Joyn-Nachrichten dann 19 Cent. Eine verschickte Datei mit maximal 15 Megabyte wird mit 39 Cent berechnet. Es gibt noch andere Pakete, die auch mit Datenflatrates für sich werben und die das Verschicken von Nachrichten mit dem neuen Dienst nicht berechnen.

Im Großen und Ganzen ist das Preismodell nicht gut angekommen, denn Teltarif und Branchenexperten kritisierten das Preismodell und sehen ein Scheitern von Joyn voraus. Die Telekom ließ daraufhin im eigenen Blog mitteilen, dass die Berichterstattung verzerrt wäre und es doch Vorteile gäbe. So würde das mit Joyn verursachte Datenvolumen nicht auf das in einer Internet-Flat vorhandene Datenvolumen angerechnet.

Ob die Vorteile gegenüber dem doch recht hohen Preis die Leute umstimmen können, ist zweifelhaft. Solange kostenlose Messengerdienste wie WhatsApp und Co. auf dem aktuellsten Stand sind und weiterhin funktionieren, ist ein Umschwung auf Joyn eher unrealistisch.

Quelle: heise.de

Tags: , , , ,

Category: NMN News

About the Author ()

Leave a Reply