Windows 10 – Neues aus San Francisco

| 30/04/2015 | Reply

Auf der BUILD-Konferenz in San Francisco gab Microsoft einen ausführen Überblick über die neuen Features, die das neue Betriebssystem Microsoft 10 beinhalten wird. Ein genaues Datum für den Release ist jedoch noch nicht bekannt.

Windows_10_d__marrer

PC, Smartphone, Tablet und Xbox

Für Microsoft geht es um nicht weniger als einen Frontalangriff auf die Konkurrenz zu starten. Satya Nadella, der Unternehmenschef von Windows gab letzte Details zum neuen Betriebssystem bekannt, dass einst mit Windows 95 die Massen für sich begeistert konnte.

Seitdem hat eine regelrechte technische Revolution stattgefunden. Besonders im Augenmerk liegen hierbei die mobilen Endgeräte wie Smartphones und Tablets. Auf diesem Gebiet ist Microsoft bisher nicht Konkurrenzfähig. Nur knapp 2,8 % der Smartphones bzw. Tablets laufen über Windows Mobile. Das soll sich mit dem neuen Windows 10 ändern.

Dabei fokussiert sich Microsoft auf zwei Fixpunkte: Verknüpfung und Konkurrenz. Zum einen sollen Apps nun auf PC, mobilem Endgerät und der Xbox laufen. Dieses Feature vereinfacht die Nutzung von Microsoft für den Kunden und kann gleichzeitig auch dazu führen, dass Kunden nach dem Vorbild Apple’s auf ein System vertrauen.

Andererseits kommt nun ein besonderes, neues Feature ins Spiel:Der Windows Security Container ermöglicht es, Apps von Android und iOS auf Windows Mobile ausführen zu können.

Neuer Browser und Sprachassistent

Dass der Internet Explorer längst überholt ist und gefühlt vor zehn Jahren hätte platz machen müssen ist klar. Der neue Browser wird Microsoft Edge – Microsoft Kante – heißen. Was die Wortkreation bedeuten soll, bleibt ein Geheimnis von Microsoft. Kanten stehen üblicherweise nicht als Synonym für Schnelligkeit. Jedoch hat sich Microsoft nicht lumpen lassen. Klare Linien und ein schönes Design lassen auf einen soliden, schnellen und nicht bemitleidenswerten Browser hoffen.

Das Pendant zu Apple’s Siri wird Cortana heißen. Der Sprachassistent lädt mit dem Text „Ask me anything“ dazu ein, ausprobiert zu werden. Die Erfahrung zeigt, dass Sprachassistenten nicht die gewichtige Rolle zukommt, die sie vielleicht verdient hätten, wenn man jedoch beide Hände voll zu tun hat, können sie praktisch sein.

Microsoft holt auf, das steht fest. Gerade im mobilen Bereich kann man sich auf ein besonderes Betriebssystem freuen. Ob es reichen wird, die Phalanx von Android und iOS zu durchbrechen, werden wir sehen. Es gibt noch keinen genauen Termin für das Release von Microsoft 10, jedoch ist aus internen Kreisen zu hören, dass ende Juli die Veröffentlichung erfolgt. Microsoft Nutzer ab Windows 7,1 werden ein Jahr lang kostenlos Windows 10 nutzen können.

Tags: , , , , ,

Category: Windows

About the Author ()

Leave a Reply